Author - admin

STRACCIATELLA-Rolle ohne Mehl

Zutaten

Für den Teig:
6Eier
70 gPuderzucker
50 gKakaopulver
Für die Füllung:
200 mlSchlagsahne (mit 40% Fettanteil)
30 ggehackte Zartbitterschokolade oder Raspelschokolade
Drucken

Zubereitung

Eigelbe mit Puderzucker schaumig rühren. Kakaopulver durchsieben und portionsweise unterrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelb-Kakao-Masse heben. Ein klassisches Backblech mit niedrigem Rand mit Backpapier auslegen und den Teig darauf schön verstreichen.
Bei 200 °C 7 bis 10 Minuten backen (die Backzeit hängt vom jeweiligen Backofen ab). Wenn man sich unsicher ist, den Stäbchentest machen.
Den fertig gebackenen Teig mit einem sauberen Blatt Backpapier zudecken und auf ein kaltes Backblech stürzen.
Das Backpapier, mit dem der Teig gebacken wurde, nun abziehen und den Teig mit dem neuen Backpapier aufrollen. Auskühlen lassen.
Inzwischen die Sahne steif schlagen und die Raspelschokolade oder gehackte Zartbitterschokolade vorsichtig unterrühren. Den Teig wieder entrollen, gleichmäßig mit Schlagsahne bestreichen und fest aufrollen. In Alufolie einwickeln, in den Kühlschrank stellen und mindestens 60 Minuten fest werden lassen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Eierlikör-Apfelmus-Schnitte LECKER

Zutaten

Portionen: 16
100 Biskotten (ggf. nach Bedarf anpassen)
2 Becher Schlagobers
1 Glas Apfelmus
500 ml Eierlikör
ZimtAuf die Einkaufsliste
Themenwelten
Eierlikör Rezepte
Weihnachten Rezepte
Schnitten Rezepte
Zimt Rezepte
Kuchen und Torten Rezepte
Mehr

Zubereitung

Eine Kuchenform mit den Abmessungen von ca. 10x30x5 cm mit Frischhaltefolie auslegen.
Für die 1. Schicht die Biskotten in Eierlikör eintunken und nebeneinander in die Form legen.
Für die 2. Schicht den Schlagobers schlagen und auf die Biskotten streichen.
Für die 3. Schicht etwas Apfelmus auf den Schlagobers geben und verteilen.
Wieder mit Schicht 1 beginnen bis als letzte Schicht die Biskotten aufgelegt werden. Die Form über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Am nächsten Tag umstürzen und aus der Form lösen.
Zum Schluss noch etwas Zimt darüber streuen und in Stücke schneiden

Krosse Tomaten-Bruschetta mit Knoblauch

Für 4 Personen benötigst du:

8 Scheiben Weißbrot
4 reife Tomaten, wobei du hier auch die bunten Sorten wählen kannst.
1 rote Zwiebel
4 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz, Pfeffer und etwas frischen Basilikum
apost
apost.com

Zubereitung der Bruschetta:
Sichern
istockphoto.com/NatashaBreen
Als Erstes musst du die Tomaten waschen und halbieren. Jetzt kannst du die Kerne ganz leicht entfernen. Anschließend hackst du das Fruchtfleisch und würzt es mit Salz und Pfeffer. Nach dem Schälen der roten Zwiebel hackst du diese ganz fein.

In der Zwischenzeit kannst du den Backofen schon auf 180 Grad Umluft vorheizen und das Brot bereits auf den Rost legen. Das Brot lässt du für einige Minuten im Backofen, sodass es außen schön knusprig wird. Während das Brot röstet, ziehst du den Knoblauch ab und halbierst die Zehen. Wenn du das Brot aus dem Ofen nimmst, reibst du sofort alle Seiten mit den aufgeschnittenen Knoblauchzehen ein.

Die Tomatenwürfel vermischt du mit den Zwiebeln und verteilst diese Mischung auf den Brotscheiben. Das Ganze beträufelst du mit Olivenöl. Zum Schluss musst du nur noch das Basilikum waschen, hacken und auf den Bruschetta verteilen.

Sichern
istockphotos.com/Arx0nt
Für die Zubereitung musst du etwa 25 Minuten einplanen.

Nährwerte der knusprigen Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch:
Zwei Scheiben Bruschetta haben 256 Kilokalorien, 13 g Fett, 23 g Kohlenhydrate und 5 g Eiweiß.

Klassiker unter den Antipasti
Sichern
istockphotos.com/AleksandarNakic
Die Bruschetta ist der Klassiker bei den Antipasti. Im Restaurant musst du meist tief in die Tasche greifen, auch wenn die Speise ursprünglich die Nahrung der armen Leute war. Die einfache Variante der Bruschetta kommt ganz ohne Tomaten aus. Hier wird das Brot nur geröstet, mit Knoblauch eingerieben und mit Olivenöl beträufelt.

Low carb milchschnitte

ZUTATEN FÜR 12 SCHNITTEN:

5 Eier
40 g Xucker
45 g Proteinpulver Schoko
25 g Backkakao
1/2 TL Natron
75 ml Wasser

FÜR DIE FÜLLE:
250 g Magertopfen
175 g Frischkäse
2 TL Kokosöl
2 EL Puderbirkenzucker
ein paar Tropfen Vanille Flavour

ZUBEREITUNG:
SCHRITT 1
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 5 Eier trennen und das Eiweiß mit dem Xucker zu festem Schnee schlagen.

Zubereitung
SCHRITT 2
Als nächstes das Schoko-Proteinpulver, den Backkakao, Natron und Wasser mit dem Eigelb vermischen.

Zubereitung
SCHRITT 3
Hebe nun den Eischnee vorsichtig unter die Masse, bis alles gut vermischt aber nicht ganz platt gerührt ist.

Zubereitung
SCHRITT 4
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und bei 180 Grad Umluft für 10 Minuten backen. Währenddessen alle Zutaten für die Creme vermengen.

Zubereitung
SCHRITT 5
Den fertig gebackenen Teig in zwei Hälften schneiden. Sobald dieser ausgekühlt ist, die Creme auf einer Hälfte verteilen.

Zubereitung
SCHRITT 6
Die zweite Hälfte darauf legen und die Ränder abschneiden. Anschließend noch in Schnitten schneiden und genießen.

Lebensmittelhygiene

Hackfleisch einfrieren: So bleibt das Hack lange haltbar
Hackfleisch gehört zu den empfindlichsten Lebensmitteln überhaupt und verdirbt sehr schnell. Daher die Frage: Kann man Hackfleisch einfrieren? Ja, man kann! Hier lesen Sie, worauf Sie dabei achten sollten.

INHALTSÜBERSICHT
Hackfleisch einfrieren: Flach im Gefrierbeutel
Weitere Tipps zum Einfrieren von Hackfleisch
Wie lange kann man Hackfleisch einfrieren?
Kann man gebratenes Hackfleisch einfrieren?
Hackfleisch einfrieren: Flach im Gefrierbeutel
Um die hygienischen Maßnahmen im Umgang mit Hackfleisch zu optimieren, kommt es vor allem auf die Lagerung an. So können Sie unter Umständen gefährlichen Lebensmittelvergiftungen vorbeugen. Die einzige Möglichkeit, mit der Sie Ihr Hackfleisch über den Zeitpunkt des Verfallsdatums hinaus frisch halten können ist das Einfrieren. Um Hackfleisch einzufrieren, sollten Sie es in flachgedrückte, kleine Portionen aufteilen, sodass das Fleisch schnell durchfrieren und später auch schnell wieder auftauen kann. Und so geht’s:

Jetzt Metzger finden
Jetzt Supermärkte finden
• Portionieren Sie 250 Gramm Hackfleisch.
• Geben Sie die Portionen einzeln in Gefrierbeutel.
• Achten Sie darauf, dass zwischen Fleisch und Beutel so wenig Luft wie möglich ist – alles sollte eng anliegen.
• Drücken Sie das Fleisch im Beutel flach, Sie können zum Beispiel mit einem Nudelholz über den Beutel rollen. Verschließen Sie dann den Beutel.
• Geben Sie die Beutel in die Gefriertruhe beziehungsweise in das Gefrierfach Ihres Kühlschranks.

Weitere Tipps zum Einfrieren von Hackfleisch
• Nehmen Sie das Hackfleisch immer aus der Verpackung, in der Sie es gekauft haben, bevor Sie es in die Gefrierbeutel packen. Die Schutzverpackungen von der Fleischtheke oder aus dem Supermarkt sind nicht für Minustemperaturen gemacht. Sie können spröde oder undicht werden.
• Schreiben Sie immer das Datum des Einfrierens auf den Beutel, sodass Sie wissen, wie lange das Hackfleisch noch haltbar ist.
• Frieren Sie nur Fleisch ein, das noch nicht abgelaufen ist – ein Blick aufs aufgedruckte Verbrauchsdatum ist Pflicht.
• Idealerweise frieren Sie Hack immer direkt am Einkaufstag ein. Die Kühlkette sollte zu keinem Zeitpunkt unterbrochen werden.

Manchmal bleibt etwas vom Essen übrig – Sie können auch gebratenes Hack einfrieren.

Wie lange kann man Hackfleisch einfrieren?
In der Tiefkühltruhe beziehungsweise im Gefrierfach ist Hackfleisch bei -18 Grad Celsius oder weniger etwa drei Monate haltbar. Spätestens dann sollten Sie es auftauen und verzehren. Lesen Sie dazu auch den Ratgeber “Hackfleisch auftauen: So machen Sie es richtig”.

Kann man gebratenes Hackfleisch einfrieren?
Sie können auch gegartes beziehungsweise durchgebratenes Hackfleisch einfrieren. Dieses ist bei -18 Grad Celsius oder kälter ebenfalls bis zu drei Monate lang haltbar. Wichtig ist, dass Sie das Hack erst vollständig abkühlen lassen, bevor Sie es in Gefrierbeutel geben, flachrollen und einfrieren.

Übrigens: Gebratenes Hack ist im Kühlschrank bis zu drei Tage haltbar.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl

Zutaten

Für den Teig:
2 St.kleine Zucchini
150 gMozzarella
2 St.Eier
Oregano
Für den Belag:
Tomatenmark / -ketchup
Mozzarella
Paprika
Tomaten(n)
Käse / Schinken
Drucken

Zubereitung

Eine Zucchini fein reiben und die andere grob reiben. Reichlich salzen und eine halbe Stunde ruhen lassen, damit Saft austritt.
Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 1
Die Zucchiniraspeln ausdrücken und mit einem Tuch trocken tupfen. Dieser Schritt ist sehr wichtig, sonst könnte beim Backen Saft austreten und auslaufen. Mir ist es einmal passiert und ich musste den Saft dann während des Backens vom Blech entfernen, aber am Geschmack änderte es nichts.
Die Zucchiniraspeln mit fein geriebenem Mozzarella und Eiern vermengen und Oregano und/oder andere beliebige Kräuter beimengen.
Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 2Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 3Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 4
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, einen runden Pizzaboden darauf formen und in einen auf 220 °C vorgeheizten Backofen schieben. Wenn der Boden eine goldbraune Färbung bekommt, mit Tomatensoße bestreichen und mit beliebigen Zutaten belegen. In meinem Fall war es Paprika, Tomate, Schafkäse und Mozzarella.
Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 5Zubereitung des Rezepts Pizza mit Zucchini-Mozzarella-Boden – ohne Mehl, schritt 6
Weiter backen, bis die Pizza goldbraun ist. Ich wünsche euch guten Appetit mit diesem gesunden Mahl!

Gesundes lecker Brot

Zutaten

4 Eier
3 mittelgroße Zwiebeln
etwas Kokosöl für die Zwiebeln
130 gbeliebige Samen und Nüsse (ich hatte eine Mischung von Walnüssen, Kürbis-, Sonnenblumenkerne und Leinsamen)
130 gKäse, gerieben
Salz und Kreuzkümmel (Cumin)
Drucken

Zubereitung

Die Zwiebeln in Kokosöl goldbraun braten. Die Nüsse und Samen mit einem Mixer zerkleinern. Die Eier trennen.
Zubereitung des Rezepts Gesundes Brot ohne Mehl, schritt 1
Eiweiß steif schlagen.
Eigelbe, Käse, die gebratenen Zwiebeln sowie gemahlenen Nüsse und Samen vermengen.
Zum Schluss den Eischnee unter die Masse heben.
Zubereitung des Rezepts Gesundes Brot ohne Mehl, schritt 2
Die Backform leicht mir Kokosöl einfetten (eventuell mit gemahlenen Samen bestäuben). Den Teig in die Form geben und bei 180°C 30 Minuten backen.

Oreo Kekse ohne Backen – gesund, ohne Zucker

Zutaten

Für den Teig (ergibt 15 Stück):
1 Tassegeschälte Mandeln (ca. 200 g)
1/4 TasseLeinsamen
1/2 TasseHaferflocken
1/2 Tassegetrocknete Feigen (ca. 100 g)
1/2 TasseKakaopulver
2-3 ELHonig
1/2 TLSalz
Für die Füllung:
230 gKokosraspeln
1 ELKokosöl
1-2 ELHonig
1 PriseSalz
Drucken

Zubereitung
Die Mandeln, Leinsamen, Haferflocken und Feigen glatt pürieren. Nach und nach das Kakaopulver, den Honig und eine Prise Salz untermischen. Die Masse in den Kühlschrank stellen und inzwischen die Füllung zubereiten (Schritt 2).
Die Kokosraspeln, das Kokosöl, den Honig und eine Prise Salz ebenfalls ca. 10 Minuten pürieren, bis sich die Masse verbindet.
Den Teig auf ein Backpapier geben, mit einem weiteren Blatt Backpapier zudecken und ca. 5 mm dick ausrollen. Beliebige Formen ausstechen und mit der Kokosfüllung füllen (jeweils im Ausstechförmchen füllen, denn die Füllung ist bröselig und es ist nicht einfach damit zu arbeiten).
Im Kühlschrank aufbewahren – bis zu zwei Wochen haltbar. Guten Appetit!

Herzhafte FITNESS Brokkoli-Torte ohne Mehl

Zutaten

1 St.Brokkoli
1 kleiner Becher Naturjoghurt
4Eier
Hähnchen-Schinken
Pfeffer
Salz
Käse, gerieben (Parmesan, Cheddar – nach Geschmack)
Drucken

Zubereitung

Brokkoli im Salzwasser gar kochen. Herausnehmen, klein schneiden und etwas abkühlen lassen.
Jogurt, Eier, den klein geschnittenen Schinken, Salz, Pfeffer dazugeben und alles miteinander verrühren. In eine mit Backpapier ausgelegte runde Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.
Kurz vorm Schluss eventuell mit geriebenem Käse bestreuen – ist aber kein Muss.
Zubereitung des Rezepts Herzhafte FITNESS Brokkoli-Torte ohne Mehl, schritt 1
* TIPP: statt Schinken kann man in Würfel geschnittenes geröstetes Hähnchenfleisch dazugeben.

FITNESS RAFFAELLO Kugeln ohne Mehl und Zucker

Zutaten

200 gMagerquark
1 ELHonig oder Ahornsirup – kann weggelassen werden
200 gKokosraspeln
30 St.Mandeln
Drucken

Zubereitung

Die Zutaten sind ausreichend für 30 Stück Raffaello Kugeln, es hängt jedoch von deren Größe ab.
Den Quark in eine Schüssel geben, ein Esslöffel Honig oder Ahornsirup, oder eventuell Süßstoff dazugeben und die Kokosraspeln beimengen. Alles zu einer Masse ordentlich verrühren und Bällchen daraus formen.
In die Bällchen jeweils eine Mandel hineindrücken und nochmals zu einer schönen Kugel formen. Zum Schluss in Kokosraspeln wälzen und in den Kühlschrank stellen. Guten Appetit!