Aperitif mit Kartoffel-Speck-Fleischbällchen

ZUTATEN für ca. 70 Fleischbällchen: 1.000 rote Kartoffeln, 2 Eigelb, 150 g Parmigiano Reggiano,Muskatnuss nach Geschmack, Salz nach Geschmack, 240 g klein gewürfelter Speck, Semmelbrösel nach Geschmack.

 

VORBEREITUNG:

Die Kartoffeln in der Schale kochen, noch heiß schälen und mit einer Gabel grob zerdrücken.

Den Speck in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis er knusprig ist, und abkühlen lassen

Alle Zutaten mit den Kartoffeln vermischen und alles gut vermischen

Jetzt sind Sie bereit, Ihre Fleischbällchen zu formen, die Sie in Semmelbrösel tauchen und dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Einen Schuss Öl hinzufügen und im Ofen bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen

Aus dem Ofen nehmen und servieren, aber auch kalt schmecken sie köstlich.

Natürlich schmecken sie auch paniert und frittiert köstlich, aber man sollte es erst im letzten Moment machen, um sie schön heiß zu servieren.

Ich bereite sie oft zu, wenn ich Zeit habe, koche sie und friere sie ein, sodass ich für alle Fälle immer einen kleinen Vorrat habe.

 

UND GUTES ESSEN!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *