Alt-Wiener Semmelknödel

Zutaten

5   Semmel(n), altbacken, ca. 270 g
250 ml  Milch
1   Ei(er)
Salz
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund  Petersilie, fein gehackt
70 g  Butter
50 g  Mehl,  griffiges

Zubereitung

Die Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden und mit gesalzener Eiermilch übergießen. Durchmischen und einige Zeit ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Butter goldbraun rösten. Die Zwiebeln mit Butter und Petersilie unter die Semmelmasse mengen, zum Schluss das Mehl leicht darunter mischen. Mit nassen Händen Knödel formen und diese 15 Minuten leicht in Salzwasser köcheln lassen. Nicht abdecken.

Tipp: Knödel zerfallen beim Kochen nicht so leicht und bleiben schön rund, wenn in das Kochwasser etwas Stärkemehl gegeben wird.

Mein Tipp: Man kann aus einem Teil Knödelwasser entweder eine gute Suppe machen oder das Wasser zum Gemüse Aufgießen verwenden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *